Erfolgreiche erste Sport- und Kulturehrung der Gemeinde am 8. Oktober 2017

/, Startseite/Erfolgreiche erste Sport- und Kulturehrung der Gemeinde am 8. Oktober 2017

Erfolgreiche erste Sport- und Kulturehrung der Gemeinde am 8. Oktober 2017

Mit über 250 Besuchern war das Seeum am vergangenen Sonntag zur ersten Sport- und Kulturehrung der Gemeinde voll besetzt. Trotz der über 180 Ehrungen war das Publikum jederzeit sehr aufmerksam und interessiert. Bei den Sportlern wurden Jugendliche und Aktive aus den Sportarten Segeln, Handball, Judo, Turnen, Fußball, Leichtathletik, Schwimmen, Curling, Drachenfliegen, Motocross und Tennis geehrt, die entweder für einheimische Vereine starteten und/oder aus Bodman-Ludwigshafen kommen. Sechs Persönlichkeiten erhielten den Sportehrenbrief für besondere und langjährige Verdienste. Fünf Sportehrenbriefe wurden an Gründer/ Mitbegründer oder langjährige Vorsitzende der Sportvereine der Gemeinde verliehen. Herr Weckbach bedankte sich für deren außergewöhnliches Engagements für die Vereine und somit die ganze Gemeinde.

Der aus Ludwigshafen stammende Motocross-Champion Pit Beirer erhielt an diesem Tag den Sportehrenbrief als herausragender Sportler und Botschafter der Ideale des Sports. Er erzählte über seine sportlichen Anfänge beim Turnverein Ludwigshafen, seine herausragende Karriere als Profisportler im Motocross, bedankte sich bei der Bevölkerung von Bodman-Ludwigshafen für die Unterstützung zu seinem Erfolg und gab spannende Einblicke in sein Leben als Sportchef und Manager des erfolgreichen Motorsportteams KTM. Die Erzählungen rund um seinen Schicksalsschlag, den Unfall im Jahr 2003, nutzte er um den Anwesenden ein Motto mit auf den Weg zu geben: Man sollte sich fragen „Was kann ich noch alles tun?“ und nicht „Was geht nicht mehr?“. Sein Auftritt und Vortrag bewegte das Publikum nachhaltig!

Neun Ehrenbriefe wurden außerdem an verdiente Bürger im Bereich der Kultur verliehen. Egal ob im Musikverein, dem Kirchenchor, der Dorffreundschaft Maygas, als Ortskanonier, als Narrenpräsident oder Zunftmeister: die Gemeinde kann sich glücklich schätzen solche Bürger zu haben, die das Gemeinwohl kulturell gestalten und bereichern.

Wir bedanken uns bei Herrn Weckbach für die unterhaltsame und kurzweilige Moderation, bei Familie Specht für die tolle Bewirtung der Veranstaltung, beim Bauhof und unserem Hausmeister für den Auf- und Abbau und die technische Betreuung, beim Musikverein für die musikalische Umrahmung und bei allen, die uns auch auf Vereinsebene so fleißig geholfen haben Bilder und Daten zu sammeln.

Auf eine tolle Sport- und Kulturehrung 2019!

Die Ehrungen im Einzelnen finden Sie hier: http://www.bodman-ludwigshafen.de/wp-content/uploads/2017/10/Die-Ehrungen-2017-1.pdf

Zur Südkurier-Bildergalerie: http://bit.ly/2yj9wHt

 

 

Von | 2017-10-12T14:43:49+00:00 12. Oktober 2017, 14:38|Allgemein, Startseite|0 Kommentare