Gemeindevollzugsdienst sucht Verstärkung

//Gemeindevollzugsdienst sucht Verstärkung

Gemeindevollzugsdienst sucht Verstärkung

Die Gemeinde Bodman-Ludwigshafen sucht ab März 2017

 

eine/n Mitarbeiter/in im Gemeindevollzugsdienst

 

im Rahmen eines befristeten Vertrags bis Ende September mit der Möglichkeit der Fortsetzung in der Saison 2018. Der Beschäftigungsumfang beträgt ca. 27 Std./Woche.

 

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen die Überwachung des ruhenden Verkehrs und der öffentlichen Ordnung in den Uferanlagen. Sie werden in das Aufgabengebiet gründlich durch den Gemeindevollzugsbeamten eingearbeitet.

 

Sie sind:

  • zeitlich flexibel, da der Einsatz auch an Wochenenden erfolgt,
  • im Besitz des Führerscheins Klasse B (PKW), ein eigener PKW wäre von Vorteil,
  • konfliktfähig, durchsetzungsstark, überzeugend und haben ein verbindliches und korrektes Auftreten.

 

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem TVöD mit den üblichen Sozialleistungen
  • eine gründliche Einarbeitung.

 

Wenn Sie sich vorstellen könnten, diese Aufgabe zu übernehmen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Anschreiben, kurzer tabellarischer Lebenslauf) an das Bürgermeisteramt, Hafenstr. 5, 78351 Bodman-Ludwigshafen. Telefonische Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen gerne der Leiter des Hauptamts, Herr Burger unter Tel. 07773/930012.

Von | 2017-07-20T06:15:20+00:00 1. Februar 2017, 12:07|Allgemein|0 Kommentare