Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Gäste,

 

die Sperrung der Uferanlagen in Sipplingen ist durch das Landratsamt des Bodenseekreises aufgehoben worden. Wir gehen daher von einer nachhaltigen Entspannung des Besucherandrangs aus. Dies hat uns dazu bewegt unsere Allgemeinverfügung aufzuheben.

Es gilt nun wieder unsere Polizeiverordnung, die auch die Nutzung der Uferparks umfasst. Hiernach ist insbesondere das Lagern nicht gestattet. Das Legen eines Handtuchs bzw. einer Picknickdecke ist noch kein Lagern, so bald aber Tische, Stühle und der gleichen aufgestellt werden ist der Begriff des Lagerns erfüllt. In der Polizeiverordnung ist auch geregelt, dass Feuer, Grills und ähnliche Gegenstände, die mit Glut oder Feuer betrieben werden, nicht erlaubt sind.

 

Nach wie vor werden Polizeibeamte und unser Gemeindevollzugsdienst die Einhaltung der Corona-Verordnung, insbesondere hinsichtlich der Abstandsregelungen, kontrollieren. Wir sind für die Unterstützung der Polizei sehr dankbar, da wir alleine hierzu personell nicht in der Lage wären.

 

Wir bitten um Verständnis für die kurzfristigen Änderungen, auch wir wurden von den Ereignissen überrascht.

 

Ihr

 

 

Matthias Weckbach

Bürgermeister