Die Arbeiten am Gewann Bettental wurden begonnen. Mulde, Notüberlauf und Graben sind zwischenzeitlich großteils fertig gestellt. Die Fortsetzung der Arbeiten (Kanalbau „Zum Bettental“) ist ab Donnerstag, 24.10.2019 mit einer Dauer bis ca. Ende KW 44 geplant.

Der Schotterwegabschnitt zwischen Rückhaltemulde und Waldrand soll durch die Fa. Hildebrand noch nachgelegt und etwas angeglichen werden. Die Querneigung wird dabei so gestaltet, dass die Entwässerung in Richtung Rückhaltemulde führt. Zusätzlich soll zwischen Weg und Parkplatz eine kleine überfahrbare Mulde in Richtung Rückhaltemulde angelegt werden.

Wir halten sie weiterhin über den Baufortschritt auf dem Laufenden.

Ihr Ortsbauamt