In dieser Woche wurde das Gehwegpflaster vom Cafe Hasler bis Richtung Seeum auf der Südseite der Straße verlegt. Der verbreiterte Gehweg ermöglicht es dem Publikumsverkehr, den Baustellenbereich nun besser passieren zu können. Für die Grundstücke Kaiserpfalzstraße 65 + 67 werden noch Angleichungsarbeiten des Altpflasters durchgeführt. Im Anschluss dieser Arbeiten wird im Laufe der nächsten Woche (KW 13) mit den Arbeiten zum Gehweg auf der Nordseite begonnen. Die Leerrohre für das Glasfaserkabel werden mitverlegt.Im Anschluss wird dann zuletzt der Straßenkoffer hergestellt und die Asphalttragschicht aufgebracht.Für den kompletten Sanierungsbereich wird zunächst kein Feinasphaltbelag (Deckschicht) aufgetragen, da dieser wegen der noch laufenden Baustellen um das Lindearial und der alten Volksbank sicherlich dann unnötig belastet werden würde.

Beim Bereich Kaiserpfalzstraße 52 – 58 erfolgen ab Donnerstag, 22.03.2018 Kernbohrungen der Hausanschlüsse 52, 54 und 58. Im Anschluss daran findet durch die Fa. Unger das Verlegen der Wasserleitungen (Hausanschlüsse) für die Anschlüsse Kaiserpfalzstraße 52, 54, 56 und 58 statt. Anfang der 13. KW soll die Verlegung der Gasleitungen (Hausanschlüsse) mit der Thüga abgestimmt werden, um voraussichtlich gegen Ende der 13. KW die Gräben schließen zu können. Wir hoffen das die Witterung mitspielt und die geplanten Arbeiten alle planmäßig ausgeführt werden können.

Weiter bedanken wir uns aufgrund der Beeinträchtigungen wegen der Baustelle bei allen betroffenen Anliegern und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis! Wir informieren Sie schon bald wieder über den neuen Baufortschritt. Wir bedauern die noch weiter fortdauernde Ausführung der Arbeiten auch über die Osterferien. Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass der Winter mit einigen sehr kalten Tagen ein Arbeiten im Baustellenbereich nicht zugelassen hat.

Ihr Ortsbauamt