Da die riesigen Blutbuchen am südlichen Friedhofseingang in der Vergangenheit wegen der Stromleitung nur einseitig geschnitten wurden, werden Sie nach Rücksprache mit dem Förster gefällt. Durch den einseitigen Rückschnitt haben die Kronen ein Ungleichgewicht und die Bäume könnten irgendwann auf die Straße kippen. Diese Baumfällungen werden kommenden Montag und Dienstag (5.10 + 6.10) unter einer Vollsperrung des östlichen Asts der Kronbühlstraße durchgeführt. Zeitgleich ist in diesem Bereich auch der Gehweg gesperrt. Zum Einen wegen den Baumfällarbeiten, zum Anderen da die Fa. Schnell und Fa. Lindenmayer nun in diesem Bereich mit der äußeren Mauersanierung zu Gange sind.

Wir bitten die Fußgänger während der Gehwegsperrung über das Friedhofsgelände zu laufen. Bei den Verkehrsteilnehmern die aus dem nördlichen Wohngebiet (Oberhof, Guggenbühl, Warthstraße) die Kronbühlstraße runter fahren, bitten wir um besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht, da durch die Vollsperrung des östlichen Asts die Fahrzeuge nun den westlichen Ast zur Einfahrt in die Kronbühlstraße nutzen müssen und es dadurch zu gesteigertem Gegenverkehr kommen kann.

Wir bedanken uns für das Verständnis und werden weiter über den Baufortschritt informieren.

Ihr Ortsbauamt