Die aktive Helfergruppe in Ludwigshafen ist bislang eine lose gemischte Gruppe von ca 15 Personen, (Schüler, Berufstätige, Rentner aus Ludwigshafen) die sich freiwillig und ehrenamtlich für die Erhaltung unserer gemeindlichen Wanderwege im Bereich Ludwigshafen einsetzt. Organisiert  durch Bernhard Thum über die WhatsApp-Gruppe „Waldeslust“ wird je nach Bedarf zu anstehenden Arbeiten aufgerufen. Die Rundwanderwege auf Gemarkung Ludwigshafen (Nr 8, 9, 10 und 11) werden zudem durch freiwillige Wegewarte (zwei pro Wanderweg) aus der Gruppe regelmäßig begangen und erkennbare Auffälligkeiten selbst beseitigt oder gemeldet. So wurde nun z.B in Absprache mit dem Bauhof die Ruhebank am Bettental in Angriff genommen. (siehe Bild)

Im laufenden  Jahr wurden bislang ca. 96 Arbeitsstunden investiert.

Demnächst soll noch ein Erdabrutsch am Terrassenweg beseitigt werden und Befestigungsarbeiten im Giessbachtobel erfolgen. Insgesamt sind die Häfler Wanderwege aktuell in gutem Zustand.

Von Seiten der Verwaltung sei auch auf die nördliche Seeseite ein herzliches Dankeschön an alle ausgerichtet. Mit den vielen ehrenamtlichen Stunden werden neben der Verwaltung auch der Bauhof erheblich unterstützt und entlastet.

Ihr Ortsbauamt