Wie in den letzten Jahren jeden Winter, so wird auch dieses Jahr bis voraussichtlich Ende 2019 wieder ein Abschnitt der Kaiserpfalzstraße (südlicher Gehweg) erneuert, diesmal von der Kaiserpfalzstraße 12 – Kaiserpfalzstraße 26a.

Bauablauf
Die Firma Schleith aus Steißlingen beginnt voraussichtlich am Montag, den 14.10.2019 mit der Baustelleneinrichtung und den ersten Fräsarbeiten. Bei dem o.g. Bauabschnitt werden ausschließlich der Gehweg und Leitungen (Strom, DSL) erneuert bzw. neu verlegt.

Jeden Montag ab 10:00 Uhr wird es einen Jour-Fix Termin zwischen Baufirma, Bauleitung und Gemeinde geben. Gerne können interessierte Anlieger oder wenn Gesprächsbedarf besteht, diesem Jour-Fix Termin beiwohnen.

Umleitung
Die Kaiserpfalzstraße wird von der Kreuzung Kaiserpfalzstraße/Im Weilergarten bis zur Kapelle Einbahnstraße ortsauswärts (halbseitige Sperrung). Ortseinwärts erfolgt die Umleitung ab der Kapelle über die Friedhofstraße/Untere Schloßhalde/Im Weilergarten.

Linienbus
Der Bus fährt ab der Kapelle auch die Umleitung Friedhofstraße – Untere Schloßhalde. Bei den EWO-Bauten wird eine Ersatzhaltestelle für die „Ortsmitte“ eingerichtet. Dann fährt der Bus „Am Königsweingarten“ hinunter (direkt, nicht wieder oben herum) und an die weiteren Haltestellen „Metzgerbuckel“ und „Seeum/Hafenplatz“.

Müllabfuhr
Die betroffenen Anlieger (Kaiserpfalzstraße 12-26a) stellen ihre Müllbehältnisse bitte rechtzeitig an den Straßenrand der gegenüberliegenden Straßenseite (zu den ungeraden Hausnummern). Von dort aus werden die Müllbehältnisse durch die Fa. Remondis geleert. Es wurde ebenfalls vereinbart, dass die Fa. Remondis versucht, morgens die allererste Tour durch die Kaiserpfalzstraße zu fahren, bevor der Baustellen- und Durchgangsverkehr losgeht.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme sind im Ortsbauamt Ralf Volber, 07773/9300-30 und Rudolf Schlichenmaier, 07773/9300-32, bauamt@bodman-ludwigshafen.de.

Wir bedanken uns für das Verständnis und werden in den nächsten Wochen im Blättle und unserer Homepage über den Baufortschritt informieren.

Ihr Ortsbauamt