Aus dem Gemeinderat wird angeregt künftige Sitzungen um 22:00 Uhr abzubrechen und über eine Beschränkung der Redebeiträge zu diskutieren. Diesem Antrag wird zugestimmt. Weiterhin wird angeregt die Gemeinderatsmitglieder (wie in anderen Kommunen üblich) mit einem Tablet auszustatten um Papier einzusparen und den Aufwand zu minimieren. Die Verwaltung wird beauftragt dies vorzubereiten.