Im Rahmen des geologischen Gutachtens für den weiteren hochwassersicheren Ausbau des Mühlbachs werden voraussichtlich ab dem 27.11.2019 von der Fa. Hildebrand in der Talstraße (ab Aussegnungshalle bis zur Kreuzung Talstraße/Wiesenstraße) mehrere Probeschürfen gemacht. Diese Arbeiten können nur unter einer punktuellen Vollsperrung durchgeführt werden. Die Vollsperrung wandert von einer Stelle zur anderen. Es wird nicht die ganze Straße gesperrt werden! Die Straße bleibt jederzeit von beiden Seiten bis zur Baustelle befahrbar. Nach der ersten Probeschürfe muss erstmal das Ergebnis des Geologen abgewartet werden ob weitere Probeschürfen notwendig sind, daher kann der Zeitraum der Arbeiten leider nicht weiter bestimmt werden.

Die Fa. Remondis wurde entsprechend über die Bauarbeiten informiert. Die Anlieger werden gebeten ihre Müllbehältnisse wie gewohnt rechtzeitig an den Straßenrand zu stellen.

Wir bedanken uns bei allen betroffenen Anliegern und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis.

Ihr Ortsbauamt