Aufgrund starken Verunreinigungen werden alle gemeindlichen Sand- und Kiesflächen von der Firma Sandmaster gereinigt. Von Montag, den 23.03 bis voraussichtlich Freitag, den 27.03.2020 wird die Firma Sandmaster mit der Reinigungsmaschine auf den örtlichen Spielplätzen unterwegs sein.

Nach der Reinigung werden die Sandkästen mit dem „Kot-Stop-Mittel“ abgegossen, welches in Zukunft verhindern soll, dass Katzen nicht mehr ihre Exkremente in den Sandkästen hinterlassen. Kot-Stop ist lebensmittelecht, umweltneutral und für Mensch, Tier und Pflanzen ungefährlich.

Das Mittel enthält als Wirkstoff natürliche und naturidentische Aromastoffe mit starkem Geruch und Geschmack nach Fleisch. Durch das Aufbringen dieser Fleischaromen duftet das Areal für Hunde und Katzen wie die Nahrungsmittel in ihrem Fressnapf. Da Hunde und Katzen bekanntlich nie in ihr Futter exkrementieren, tun sie das auch nicht auf die mit dem Wirkstoff behandelten Flächen. Die Kinder können also folglich auch sofort nach Ausbringung des Mittels wieder in dem Sandkasten spielen. Die weitere Kot-Stop Behandlung wird dann nach Bedarf vom Bauhof durchgeführt.

Aus Sicherheitsgründen und Platzbedarf sind für die Zeiträume, an denen die Mitarbeiter vor Ort die Arbeiten ausführen, die Spielplätze gesperrt und nicht bespielbar. Wir bitten um dringende Beachtung und bedanken uns für das Verständnis!

Ihr Ortsbauamt