Gemeindeförster Fischer stellt eine Übersicht der bisherigen Kosten vor und gibt einen Ausblick auf die kommende Planung. Der Holzvorrat der Gemeinde ist in den letzten 10 Jahren gestiegen, ein gutes Signal für die Nachhaltigkeit der Forstbewirtschaftung. Geplant ist, die bisherige Bewirtschaftung im Großen und Ganzen so fortzusetzen. Das Gremium stimmt dieser Planung einstimmig zu – vielen Dank.