Aufgrund der momentanen Witterungsbedigungen (erst Schnee, in den kommenden Tagen wahrscheinlich viel Niederschlag) beginnt die Firma Schleith voraussichtlich ab Montag, 01.02.2021 unter Vollsperrung der Talstraße mit den weiteren Bauarbeiten zum Hochwassersicheren Ausbau des Mühlbachs.

Die Zufahrt zu den Grundstücken, welche unmittelbar betroffen sind, kann je nach Baufortschritt zeitweise nur erschwert oder teilweise nicht möglich sein. Die Gemeinde hat hierfür bei der Einfahrt in die Talstraße von der Mühlbachstraße (gegenüber dem Parkplatz der Fa. Sinner) eine provisorische Parkplatzfläche für die betroffenen Anlieger hergerichtet. Sollten Sie dort Ihr Auto parken wollen, melden Sie sich bitte vorher bei uns, damit wir Ihnen einen kostenlosen Parkschein ausstellen können. Alternativ können Sie bspw. auch am Sportplatz parken.

Sollten Zufahrten für einen gewissen Zeitraum ganz gesperrt sein, informiert die Fa. Schleith vorab per Einwurfzettel.

Müllabfuhr
Wir bitten Sie Ihre Müllbehältnisse vor die Baustellenabsperrung zu stellen und nach Leerung wieder abzuholen. Wenn Sie hierfür Unterstützung benötigen können Sie auch gerne direkt die Fa. Schleith ansprechen. Die Fa. Remondis ist informiert.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Müllbehältnisse einen Adressaufkleber haben. Sollte dies nicht der Fall sein, schreiben Sie ihre Hausnummer mit Edding auf die Müllbehältnisse, damit diese nach der Leerung zugeordnet werden können.

Wir bitten auch weiterhin eindringlich um Beachtung und Einhaltung der weiterhin gültigen Haltverbote entlang der Talstraße.

Der Gemeindeverwaltung ist bewusst, dass mit der Baumaßnahme viele Behinderungen einhergehen. Sowohl die Baufirma, als auch die Gemeinde als Bauherr der Maßnahme sind bemüht, die Einschränkungen auf das notwendige Maß einzuschränken und danken für Ihr Verständnis.

Wir werden sie über den Baufortschritt über unsere Homepage und hier im Blättle auf dem Laufenden halten!

Ihr Ortsbauamt