Zollhaus in Bodman-Ludwigshafen. Im Vordergrund der Bodensee mit einzelnen Segelbooten.

Dienstleistung

Zweitwohnungsteuer

Wer in der Gemeinde eine Zweitwohnung bezieht, ist je nach Sachverhalt zweitwohnungssteuerpflichtig.

Dies gilt auch für Dauercamper auf den Campingplätzen Schachenhorn und Wegmann. Auch dies wird als Zweitwohnung angesehen.

^
Mitarbeiter
^
Formulare & Online-Prozesse
  • Sie können ein interaktives Online-Formular ausfüllen und über eine verschlüsselte Verbindung direkt an uns senden. Empfangsvollmacht
  • Sie können ein interaktives Online-Formular ausfüllen und über eine verschlüsselte Verbindung direkt an uns senden. Erhebungsbogen Zweitwohnungsteuer
  • Sie können ein interaktives Online-Formular ausfüllen und über eine verschlüsselte Verbindung direkt an uns senden. SEPA-Lastschriftmandat
^
Voraussetzungen

Sie haben

  • im Gemeindegebiet eine Wohnung gekauft oder gemietet und
  • eine Hauptwohnung innerhalb oder außerhalb der Gemeinde oder
  • einen Dauerplatz auf den Campingplätzen Schachenhorn und Wegmann.
^
Verfahrensablauf

Wer im Gemeindegebiet eine Zweitwohnung bezieht, hat der Gemeindeverwaltung dies innerhalb von zwei Wochen nach Einzug anzuzeigen. Die An- oder Abmeldung von Personen nach dem Meldegesetz gilt nicht als Anzeige im Sinne dieser Regelung.

Die Dauercamper werden von den Campingplätzen an die Gemeinde gemeldet.

^
Erforderliche Unterlagen

Alle erforderlichen Angaben können im Formular gemacht werden. Zusätzliche Unterlagen sind nicht erforderlich.

^
Frist/Dauer

Die Steuerschuld für ein Kalenderjahr entsteht im Januar des jeweiligen Jahres.

^
Kosten/Leistung

Die Steuer wird nach dem jährlichen Mietaufwand berechnet. Der jährliche Mietaufwand ergibt sich durch das Multiplizieren der Wohnfläche mit der Miete je m² die für Räume gleicher oder ähnlicher Art, Lage und Ausstattung regelmäßig gezahlt wird. Bei der Berechnung der Wohnfläche ist die Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche (Wohnflächenverordnung - WoFIV) in der jeweils geltenden Fassung anzuwenden.

Die Steuer beträgt jährlich 14,5 v.H. der Bemessungsgrundlage.

^
weitere Hinweise
  • Wer eine Zweitwohnung in der Gemeinde hat, ist auch kurtaxepflichtig.
  •  Bitte klären Sie vorab, ob eine Nutzung der Wohnung als Zweitwohnung im Rahmen der Zweckentfremdungssatzung zulässig ist.
^
Satzungen
^
Zugehörigkeit zu